Alternative Kältetechnologien und natürliche Kältemittel bilden heute einen besonderen Forschungsschwerpunkt am IfT.

Dazu gehören vor allem theoretische und experimentelle Analysen von Gesamtanlagen, sowie Studien zur Verwendung von CO2 als Kältemittel. Dieser Schwerpunkt findet sich in allen drei traditionellen Forschungsgebieten des IfT - Thermische Systeme, Stoffdaten und Wärme- und Stoffübertragung - wieder. Im Rahmen mehrerer Forschungsprojekte arbeitet das IfT mit Industriepartnern im Inland sowie mit Universitäten im In- und Ausland zusammen.


alt